Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Seminare

Oberseminar Sommersemester 2019 - 5G and Beyond: Recent Developments and Future Opportunities

17.07.2019 – Das Oberseminar „5G and Beyond: Recent Developments and Future Opportunities“ gibt einen Überblick über die aktuelle Entwicklung der fünften Mobilfunkgeneration (5G), welche für teils komplementäre Anwendungsfälle konzipiert ist. Hierbei werden verschiedene Ansätze und Konzepte detailliert herausgearbeitet. Die untersuchten Themen beinhalten Funkkommunikation mit geringer Latenz, das Potenzial von maschinellem Lernen in 5G, neuartige Kanalkodierungsansätze (Polar Codes), die Nutzung von unlizenziertem Spektrum für den Zellularfunk sowie die Integration unbemannter Luftfahrzeuge in ebendiesen. Ferner werden zahlreiche Aspekte hinsichtlich Mehrantennensystemen und Spektrum im Millimeterwellenlängenbereich (Massive MIMO, mmWave Beamforming und -tracking, Handover-Konzepte) und darüber hinaus (Terahertz-Kommunikation) beleuchtet.

 

Oberseminar Sommersemester 2018 - Das Internet der Dinge: Neuartige Protokolle und Vernetzungsstrategien für innovative Dienste

13.09.2018 – Das Oberseminar „Das Internet der Dinge: Neuartige Protokolle und Vernetzungsstrategien für innovative Dienste“ gibt einen Überblick über die aktuelle Entwicklung der Kommunikationsprotokolle und –plattformen, welche für die Umsetzung des Internet of Things geeignet sind. Hierbei werden verschiedene Ansätze miteinander verglichen sowie Vor- und Nachteile herausgearbeitet. Die untersuchten Themen beinhalten IoT-relevante Kommunikationsprotokolle (6LoWPAN, Thread), Nachrichtenprotokolle (MQTT, CoAP), Netzwerke (The Things Network, Sigfox), Plattformen (Google Cloud, Microsoft Azure, Bosch IoT Suite), Sicherheitsanforderungen sowie Beispiele aktueller Anwendungen des Internet of Things.

 

Oberseminar Wintersemester 2017/18 - Reliable and Efficient Communication Networks for Smart Cities

19.12.2017 – Das Oberseminar "Reliable and Efficient Communication Networks for Smart Cities" gibt einen Überblick über aktuelle Entwicklungen der Kommunikationstechnologien, welche für den Einsatz in Smart City Szenarien geeignet sind. Dabei werden insbesondere Entwicklungen betrachtet, welche die Effizient und die Ausfallsicherheit von Kommunikationsnetzen erhöhen. Die untersuchten Themen beinhalten Protokolloptimierungen für Datenübertragung in Mobilfunknetzen auf der Transportschicht, LTE-Ressourcenzuweisung für M2M, Mehrpfad-Kommunikation (MPTCP, LTE-WiFi Aggregation, Network Coding), Fahrzeugkommunikation (C-V2X, IEEE 802.11p) und Klassifizierung von Fahrzeugen.

 

Oberseminar Sommersemester 2016 - Verlässliche Kommunikation und funkbasierte Lokalisierung zur Unterstützung von Such- und Rettungsmissionen mit unbemannten Luftfahrzeugen

17.06.2016 – Ziel des Oberseminars "Verlässliche Kommunikation und funkbasierte Lokalisierung zur Unterstützung von Such- und Rettungsmissionen mit unbemannten Luftfahrzeugen" ist es einen Überblick über Technologien zu bieten, welche eine autonome Unterstützung von Such- und Rettungsmissionen mittels unbemannter Luftfahrzeuge ermöglichen. Hierbei wird neben der verlässlichen Kommunikation hoher Reichweite für die Steuerung unbemannter Flugsysteme über den Stand der Technik der funkbasierten Ortung in der Seenotrettung, die kooperative und infrastrukturlose Funkortung von Mobiltelefonen bis hin zur Inertialsensor gestützten Zustandschätzung für Luftfahrzeuge ein weiter Themenbereich abgedeckt.

 

Oberseminar Wintersemester 2015/16 - Kommunikationsprozesse zum automatisierten Schnelladen von Elektrobussen

01.10.2015 – Ziel des Seminars "Kommunikationsprozesse zum automatisierten Schnelladen von Elektrobussen" ist eine Übersicht über nachhaltige technologische Entwicklungen und Standardisierungen von eBus Ladesystemen mit Fokus auf die Integration in E-Linienbusse und entsprechende Ladeinfrastrukturen sowie einhergehende Betriebsprozesse. Hierbei wird neben Anforderungen an neue drahtlose Kommunikationsprozesse, ein Überblick über den Stand der Technik, die Standardisierungslandschaft und insbesondere notwendige Sicherheitsfeatures abgedeckt.

 

Nebeninhalt