Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Best Paper Award für Arbeiten zu Software-Defined Networking in Smart Grids

Aller Guten Dinge sind drei: Der Lehrstuhl freut sich darüber, dass zum Jahresende der in diesem Jahr dritte Best Paper Award an Wissenschaftler des Lehrstuhls verliehen wurde. Es handelt sich dabei um den von Nils Dorsch, Fabian Kurtz und Christian Wietfeld verfassten Beitrag "Communications in Distributed Smart Grid Control: Software-Defined vs. Legacy Networks", der auf der internationalen IEEE-Fachtagung zu "Energy Internet and Energy System Integration" in Peking vorgestellt wurde. Die Arbeiten sind einerseits in der DFG -Forschergruppe 1511 zur Schutz- und Leittechnik für die zukünftige Energieversorgung sowie im vom BMBF geförderten, dt.-franz. Verbundprojekt BERCOM (Blueprint for Pan-European Resilient Critical Infrastructures based on LTE Communications) erarbeitet worden.

Dorsch_BestPaperAward

Das Bild zeigt den Hauptautor Nils Dorsch bei der Entgegennahme des Preises.

Weitere Informationen zu den Projekten:

DFG Forschergruppe 1511

BERCOM Projekt

Informationen zu weiteren "Best Paper" Auszeichnungen in 2017:

"Best Paper Award" für Beitrag zu UWB-basierter Indoor-Navigation für Robotikanwendungen

Neuer Simulator für die integrierte Analyse von Kommunikationssystemen für Verkehrsszenarien mit Best Paper Award ausgezeichnet

Informationen zu allen Auszeichnungen für Wissenschaftler des Lehrstuhls