Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Neues Buch zu "Underground Sensing" - Beitrag des CNI

In diesem Monat wurde das Ergebnis eines internationalen Buchprojekts zum Thema "Underground Sensing" veröffentlicht. Das CNI beschäftigt sich insbesondere im Projekt TaMIS (Talsperren-Mess- und Informationssystem), welches vom BMBF gefördert wird, seit 2015 mit einem funkbasierten Sensorsystem zur Erfassung von Feuchtigkeit im Untergrund (http://tamis.kn.e-technik.tu-dortmund.de/). Aufbauend auf diese Arbeiten entstand auf Anfrage des Herausgebers des Buchprojekts Prof. Liang Cheng von der Lehigh University in den USA der Beitrag "Integration of UAVs with Underground Sensing: Systems and Applications". Durch den Bezug zum Einsatz von Flugrobotern (Unmanned Aerial Vehicles -UAVs) weist der Buchbeitrag über das aktuell laufende Projekt hinaus und skizziert zukünftige Forschungsperspektiven. Prof. Liang Cheng hat in 2012 ein Sabbatical am Lehrstuhl verbracht und ist ein langjähriger Forschungspartner von Prof. Wietfeld.


9780128031391

C. Wietfeld, "Integration of UAVs with Underground Sensing: Systems and Applications", book chapter in "Underground Sensing: Monitoring and hazard detection for environment and infrastructure", Editors: Sibel Pamokcu, Liang Chang. Elsevier-Academic Press, pp. 403-416, 2018.

https://www.elsevier.com/books/underground-sensing/pamukcu/978-0-12-803139-1

Ergebnisse zu TaMIS finden Sie hier:

F. Liedmann, C. Wietfeld, "SoMoS - a Multidimensional Radio Field Based Soil Moisture Sensing System", In IEEE Sensors, Glasgow, Scotland, UK, Oktober 2017.