Jump label

Service navigation

Main navigation

You are here:

Main content

Seminare

Oberseminar Wintersemester 2019/20 - Early ideas and technology concepts for 6G wireless networks

01.09.2019 – While first 5G base stations are currently being deployed in Germany and elsewhere, researchers all over the world have started to look into the next-generation of wireless networks. Although one might think, that 5G will solve every requirement already, technology is further evolving and opening up new opportunities. As we are talking about a network to be deployed around 2030, some imagination is needed to believe that wireless peak data rates of 1 Tbit/s will be really needed in the future. But the history of wireless networks tells us that every generation of mobile networks has run into capacity problems, once they have been established, and usually with services, which have not been envisaged or even known when the technological foundations for a certain network generation were laid. So it is now the right time to look into the first concepts being proposed for 6G, even if we might not yet sure, for which applications it will be exactly needed.

 

Oberseminar Sommersemester 2019 - 5G and Beyond: Recent Developments and Future Opportunities

17.07.2019 – Das Oberseminar „5G and Beyond: Recent Developments and Future Opportunities“ gibt einen Überblick über die aktuelle Entwicklung der fünften Mobilfunkgeneration (5G), welche für teils komplementäre Anwendungsfälle konzipiert ist. Hierbei werden verschiedene Ansätze und Konzepte detailliert herausgearbeitet. Die untersuchten Themen beinhalten Funkkommunikation mit geringer Latenz, das Potenzial von maschinellem Lernen in 5G, neuartige Kanalkodierungsansätze (Polar Codes), die Nutzung von unlizenziertem Spektrum für den Zellularfunk sowie die Integration unbemannter Luftfahrzeuge in ebendiesen. Ferner werden zahlreiche Aspekte hinsichtlich Mehrantennensystemen und Spektrum im Millimeterwellenlängenbereich (Massive MIMO, mmWave Beamforming und -tracking, Handover-Konzepte) und darüber hinaus (Terahertz-Kommunikation) beleuchtet.

 

Oberseminar Sommersemester 2018 - Das Internet der Dinge: Neuartige Protokolle und Vernetzungsstrategien für innovative Dienste

13.09.2018 – Das Oberseminar „Das Internet der Dinge: Neuartige Protokolle und Vernetzungsstrategien für innovative Dienste“ gibt einen Überblick über die aktuelle Entwicklung der Kommunikationsprotokolle und –plattformen, welche für die Umsetzung des Internet of Things geeignet sind. Hierbei werden verschiedene Ansätze miteinander verglichen sowie Vor- und Nachteile herausgearbeitet. Die untersuchten Themen beinhalten IoT-relevante Kommunikationsprotokolle (6LoWPAN, Thread), Nachrichtenprotokolle (MQTT, CoAP), Netzwerke (The Things Network, Sigfox), Plattformen (Google Cloud, Microsoft Azure, Bosch IoT Suite), Sicherheitsanforderungen sowie Beispiele aktueller Anwendungen des Internet of Things.

 

Oberseminar Wintersemester 2017/18 - Reliable and Efficient Communication Networks for Smart Cities

19.12.2017 – Das Oberseminar "Reliable and Efficient Communication Networks for Smart Cities" gibt einen Überblick über aktuelle Entwicklungen der Kommunikationstechnologien, welche für den Einsatz in Smart City Szenarien geeignet sind. Dabei werden insbesondere Entwicklungen betrachtet, welche die Effizient und die Ausfallsicherheit von Kommunikationsnetzen erhöhen. Die untersuchten Themen beinhalten Protokolloptimierungen für Datenübertragung in Mobilfunknetzen auf der Transportschicht, LTE-Ressourcenzuweisung für M2M, Mehrpfad-Kommunikation (MPTCP, LTE-WiFi Aggregation, Network Coding), Fahrzeugkommunikation (C-V2X, IEEE 802.11p) und Klassifizierung von Fahrzeugen.

 

Oberseminar Sommersemester 2016 - Verlässliche Kommunikation und funkbasierte Lokalisierung zur Unterstützung von Such- und Rettungsmissionen mit unbemannten Luftfahrzeugen

17.06.2016 – Ziel des Oberseminars "Verlässliche Kommunikation und funkbasierte Lokalisierung zur Unterstützung von Such- und Rettungsmissionen mit unbemannten Luftfahrzeugen" ist es einen Überblick über Technologien zu bieten, welche eine autonome Unterstützung von Such- und Rettungsmissionen mittels unbemannter Luftfahrzeuge ermöglichen. Hierbei wird neben der verlässlichen Kommunikation hoher Reichweite für die Steuerung unbemannter Flugsysteme über den Stand der Technik der funkbasierten Ortung in der Seenotrettung, die kooperative und infrastrukturlose Funkortung von Mobiltelefonen bis hin zur Inertialsensor gestützten Zustandschätzung für Luftfahrzeuge ein weiter Themenbereich abgedeckt.

 

Oberseminar Wintersemester 2015/16 - Kommunikationsprozesse zum automatisierten Schnelladen von Elektrobussen

01.10.2015 – Ziel des Seminars "Kommunikationsprozesse zum automatisierten Schnelladen von Elektrobussen" ist eine Übersicht über nachhaltige technologische Entwicklungen und Standardisierungen von eBus Ladesystemen mit Fokus auf die Integration in E-Linienbusse und entsprechende Ladeinfrastrukturen sowie einhergehende Betriebsprozesse. Hierbei wird neben Anforderungen an neue drahtlose Kommunikationsprozesse, ein Überblick über den Stand der Technik, die Standardisierungslandschaft und insbesondere notwendige Sicherheitsfeatures abgedeckt.

 

Oberseminar WS1213 - Wide-Area Monitoring, Protection and Control (WAMPAC) Systems

01.10.2012 – The integration of renewable energy sources and the liberalization of electricity markets pose new challenges for the operation of the European power system. Today's electrical transmission system is operated close to its stability limit because network utilization increases, power generation becomes more volatile and grid expansion projects develop slower than expected. In order to maintain the safe and reliable power system operation an advanced dynamic system management is necessary. Modern equipment such as Flexible AC Transmission Systems (FACTS), High-Voltage Direct Current (HVDC) and/or state of the art measurement equipment using advanced information and communication technology (ICT) provide additional flexibility and could be applied to detect and/or to stabilize critical system states. A key concept for modern power system operation is the implementation of Wide-Area Monitoring, Protection and Control (WAMPAC) systems based on this equipment.

 

Sub content